Hundepension - Bakira

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sie wollen in den Urlaub fahren oder müssen  vorübergehend ins Krankenhaus und suchen eine familiäre Betreuung Ihres  vierbeinigen Freundes? Vielleicht können wir Ihnen helfen, denn gern  übernehmen wir für die Zeit diese Aufgabe.

Bei uns gibt es keine  Zwingeranlagen und unsere Pensionsgäste leben mit uns im  Familienverband. Tagsüber haben sie Zugang (keine Pflicht!  Stubenhündchen können auch gern im Haus bleiben...) zu unserem Garten  (ca. 800 qm) mit großer Rasenfläche, "Buddelkasten", Badewanne. Nachts  schlafen sie natürlich wie unsere Hündinnen bei uns im Haus, allerdings  bleiben Couch und Bett den "Chefs" der Familie vorbehalten!
Während unserer Abwesenheit bleiben unsere  Gäste im Hundezimmer des Hauses (Wintergarten). Ihr Hund sollte also  daran gewöhnt sein, auch mal für höchstens 4-5 Stunden allein (unter  Hunden) zu bleiben... Anderenfalls ist eine langfristige Planung  unsererseits nötig und somit eine rechtzeitige Kontaktaufnahme  unabdingbar - aber kein Problem!
Wir machen täglich mindestens 1  Spaziergang (meist sogar 2), diese werden auf den Bewegungsdrang der Gäste abgestimmt.  Schwimmen, Rad fahren oder einfach nur "Zeitung lesen" - alles ganz nach  Wunsch! Hierbei können sich die Hunde die meiste Zeit ohne Leine bzw.  an der Schleppleine bewegen. Wobei jeder Spaziergang kleine  Erziehungsübungen und Kopfarbeit enthält (Leckerchen suchen + fangen,  Versteck spielen usw.).
Es wird auch zwischendurch ausgiebig mit den Hunden gespielt, gekuschelt und geübt, auf Wunsch auch gern mehr...
Ich  besuche regelmäßig Weiterbildungen in Sachen Hundeerziehung und Hundeverhalten in staatlich anerkannten Hundeschulen. Unterstützung in der Betreuung bekommen wir, neben dem Rest unserer Familie, von 2 kompetenten Hundesittern.
Selbstverständlich sind wir beim Veterinäramt gemeldet und ich habe dort einen Sachkundenachweis erbracht.

Leider  können wir keine Katzen und Vögel bei uns aufnehmen, da es nicht immer  möglich wäre diese von den Hunden + Katzen zu trennen und nicht jeder  Gast wird ein Katzenfreund sein... Allerdings haben wir selbst 2 Katzen  (die definitiv keine Vogelfreunde sind!!!) und setzen voraus, dass kein  Pensionsgast ihnen nach dem Leben trachten wird. Solche Hunde können  leider nicht von uns betreut werden! Eine "kleine Jagd" übers Grundstück  ist dabei nicht gemeint..., besonders Eddy ist sehr hundetauglich und  eignet sich hervorragend zum Üben!

Da wir in der Regel nicht mehr als 4 Hunde gleichzeitig aufnehmen ist eine rechtzeitige Terminabsprache wünschenswert.
Bevor Sie bei uns einen Platz reservieren oder buchen ist es Bedingung, Sie und  Ihren Vierbeiner vorher einmal persönlich kennenzulernen. Das  liegt sicher auch in Ihrem Interesse, denn sicher möchten auch Sie sich  ein Bild von uns machen. So können wir am Ende alle sicher sein, dass  es Ihrem Tier hier gut geht und es sich in unserer Familie wohl fühlt.

Es  ist sicher selbstverständlich, dass Ihre Tiere die üblichen Impfungen  erhalten haben, die Hunde wurmfrei sind und für sie eine  Haftpflichtversicherung abgeschlossen wurde. Auch ein Floh- und  Zeckenmittel sollte noch wirksam sein, besonders in den Sommermonaten.
Läufige  Hündinnen nehmen wir nicht auf! Wir haben hier im Ort sehr  "aktive Deckrüden", die immer eine Möglichkeit finden zu den Damen zu  gelangen... Das Risico einer ungewollten Trächtigkeit oder unser Aufwand  dies zu verhindern, sind einfach zu groß. Bitte haben Sie Verstän
dnis  dafür, sicher auch im Interesse Ihrer Hündin.
Wir nehmen keine unkastrierten Rüden mehr auf, ein rechtzeitig gesetzter Kastrationschip wird natürlich akzeptiert. Bei noch ganz jungen Rüden entscheide ich individuell ob er noch in die Gruppe passt, deshalb ist ein persönliches Kennenlernen auch unabdingbar!

Den ausführlichen
Pensionsvertrag können Sie sich gern herunterladen...

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü